Spicey Kürbis-Kokos-Suppe

herbststimmung waldviertel

Thematik: Suppen für den Herbst

Wirkung: Liefert Saft und Kraft, bewegt das Qi im Körper

Spicey Kürbis-Kokos-Suppe – Zubereitung nach den 5 Elementen (für ca. 3 Liter)

spicey kürbis kokos suppe

Öl erhitzen, Gemüse, Alge, Gewürze (außer Salz, Senf und Chilisauce) zufügen, umrühren und mit dem Gemüsesud aufgießen. Zugedeckt weich kochen. Unter Zugabe von Kokosmilch, Senf und Chilisauce pürieren.

Mit heißem Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen, mit Salz abschmecken und noch einmal kurz aufkochen lassen.

Gewürze und Gemüse für Kürbis-Kokos-Suppe

Die Zutaten in der Reihenfolge der 5 Elemente:

ERDE:

  • 1 ungeschälter, entkernter, grob zerkleinerter Hokkaidokürbis (ca. 1,5 kg)
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 kleine Dose Kokosmilch (ca. 400 ml)
  • 1 1/2 L heißer Gemüsesud
  • auf Wunsch auch zusätzlich 2 bis 3 Erdäpfel gewürfelt
  • als Dekor zum Abschluss: geröstete Sonnenblumenkerne

Hokkaidokürbis

METALL:

  • 2 geschälte, grob zerkleinerte Zwiebelnp
  • 1 EL frisch geriebener Ingwer
  • je 1 TL gemahlener Kardamom und Kreuzkümmel
  • 2 EL Dijon-Senf

WASSER:

  • 1 Wakame-Alge
  • unraffiniertes Meersalz nach Geschmack

HOLZ:

  • 3 Tropfen Zitronensaft

FEUER:

  • 4 EL Sweet-Chilli-Sauce
  • 1 L heißes Wasser nach Bedarf

Tipp von Frau Dr. Scholdan: Sweet Chilli Sauce“ können Sie natürlich auch selbst herstellen. Die Herstellung dieser Bekömmlichkeit können Sie im Buch (siehe unten) auf Seite 69 direkt beim Rezept nachlesen.

Rezept „Spicey Kürbis-Kokos-Suppe“ (Buch S. 69) veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Frau Dr. Andrea Scholdan. Entnommen aus ihrem Buch “Suppito: 2 Frauen, 5 Elemente und 44 Suppen”. Frau Scholdan führt gemeinsam mit Laurence Koblinger eine gleichnamige Suppenmanufaktur im 6. Wiener Gemeindebezirk. Zur Suppito-Website …

Weitere tolle Rezeptideen aus der 5-Elemente-Küche zum Nachkochen finden Sie hier auf meiner Website …  frei nach Karl Farkas: „Schauen Sie sich das an!“ 😉

Ich freue mich, wenn Sie das eine oder andere Rezept selber ausprobieren und mir in der Kommentarspalte unterhalb des jeweiligen Beitrages eine kurze Rückmeldung geben, ob und wie es Ihnen geschmeckt hat und Sie vielleicht auch die wohltuende Wirkung gespürt haben. Danke im voraus für Ihr Feedback!

Quelle für die Fotos:

2 Gedanken zu „Spicey Kürbis-Kokos-Suppe

Ich freue mich über deine konstruktiven Kommentare zu meinem Beitrag :-)